Moderner Sound hat viele Gesichter!

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch - virtuell auf unserer Homepage und live bei unseren Konzerten.
Ihr Blasorchester 1924 Staudernheim (BOS)


New Sound - Sound News

Probestart im Freien – BOS beendet Zwangspause

Am letzten Freitag war es endlich soweit. Nach über einem langen Jahr zwangsbedingter Pause konnten wir endlich wieder mit unseren Proben starten. Sowohl den Musikerinnen und Musikern, als auch unserem Dirigenten Peter Gälweiler war die große Freude und die Erleichterung darüber unverkennbar anzumerken. Nachdem der Vorsitzende in seiner Begrüßung nochmals auf die aktuell geltenden Vorschriften hingewiesen hatte, konnte er im Anschluss die längst fällige Ehrung unseres Dirigenten Peter Gälweiler für 20-jährige Dirigententätigkeit an diesen überreichen. Eigentlich hätte diese Ehrung schon im vergangenen Jahr bei der Jahreshauptversammlung stattfinden sollen, aber da war Peter im wohlverdienten Urlaub. Und dieses Jahr fand die JHV nur online statt, sodass auch hier keine persönliche Ehrung stattfinden konnte. Umso mehr freuen wir uns, Peter nun für seine langjährige Tätigkeit hier bei unserem BOS die „Dirigentennadel in Gold mit Urkunde für 20-jährige Tätigkeit“ von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) überreichen zu können. Seit dem Jahr 2000 leitet er nun unser BOS und führt es jedes Jahr zielstrebig mit zwei neuen Programmen zur nötigen Konzertreife.

Im Anschluss daran konnten es dann die Musikerinnen und Musiker gar nicht mehr erwarten, endlich wieder zusammen zu musizieren und das gemeinsame Klangerlebnis zu genießen. Und trotz dieser langen Zwangspause konnten sich die ersten Töne und Melodien durchaus hören lassen. Auch drei neue Musikerinnen konnten an diesem Freitag begrüßt werden. Am Saxofon waren dies Christiane Jaite und Angela Schiffer, sowie an der Querflöte Nadine Tagliacozzo. Wir freuen uns sehr, dass diesen drei unser moderner Sound so gefällt und sie zukünftig auch ein Gesicht unseres BOS sein möchten. Mit den Stücken “Celebration”, “Ain't She Sweet”, “All Night Long”, “Mambo No. 5” und “Love is in the Air” starteten wir in unsere erste Probe nach der Zwangspause. Damit legen wir dann auch die Basis für hoffentlich bald mögliche Auftritte im Verlauf des Sommers, bei denen wir dann Sie, unsere treuen Fans, Freunde und alle Musikbegeisterten wieder mit unserem modernen Sound erfreuen dürfen. Möglich Termine werden dann zu gegebener Zeit hier auf unserer Homepage angekündigt werden.

Nach unserer Probe bekamen wir noch überraschenden Besuch von Roland Vanecek, der auf dem Disibodenberger Hof wohnt und als Tubist beim "Hessischen Staatstheater" angestellt ist und auch durch die "Wandermusikanten" bekannt ist. Er hat sich nach eigenen Worten von den Klängen des "Mambo No. 5" magisch angezogen gefühlt, sich sogleich auf sein E-Bike geschwungen und sich auf die Suche nach der Herkunft dieser Klänge gemacht. Er gab uns dann noch ein kleines Ständchen zum Besten und hatte auch Wein vom Weingut Disibodenberg zum verkosten dabei. Er hat versprochen, in einer der nächsten Proben mal wieder vorbeizuschauen.

Wir freuen uns jedenfalls riesig, dass es endlich wieder losgeht und wir uns wieder regelmäßig jeden Freitag um 19.30 Uhr zum gemeinsamen Musikmachen treffen können. Gerne sind Sie eingeladen, mit dabei zu sein und unseren BOS-Sound mitzugestalten.

Liebe Grüße Ihr BOS

Ideale Bedingungen zur Freiluftprobe herrschen auf dem Vereinsgelände des „Fischerei- und Naturschutzverein Disibodenberg Staudernheim e.V.“, bei dem wir uns herzlich bedanken, dass wir dort unsere Proben durchführen dürfen.


New Sound - Sound News

Es geht wieder los – wir freuen uns mega!

Endlich, nach über einem gefühlt ewig langen Jahr Zwangspause, dürfen wir wieder mit unserer musikalischen Tätigkeit beginnen und starten unseren Probebetrieb. Zuerst nur im Freien unter Beachtung der aktuellen Regeln. Aber das nehmen wir gerne in Kauf, wenn wir dafür wieder unserem Hobby der Musik frönen dürfen.

An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön dem „Fischerei- und Naturschutzverein Disibodenberg Staudernheim e.V.“, welcher uns für unseren Probestart das Gelände an seinem Vereinsheim zur Verfügung stellt. Wir haben dort die optimalen Bedingungen, alle Vorgaben zu erfüllen und einzuhalten und freuen uns tierisch darauf, endlich wieder loslegen zu können.

Wir starten am Freitag, 18.06.2021 bei hoffentlich regenfreiem Wetter um 19.30 Uhr und freuen uns darauf, uns nach so langer Zeit endlich wieder zu sehen und unser gemeinsames Hobby auszuüben. Natürlich begrüßen wir auch gerne neue Musikerinnen und Musiker, die auch ein Gesicht unseres modernen Sounds werden möchten. Zu finden sind wir dann vorläufig jeden Freitag ab 19.30 Uhr am Radweg Richtung Boos, kurz hinter Staudernheim auf dem Gelände des „Fischerei- und Naturschutzverein Disibodenberg Staudernheim e.V.“, bevor wir dann zum Ende des Sommers hoffentlich wieder in unseren Proberaum im Gemeindehaus in Staudernheim zurückkehren können.

Natürlich werden wir versuchen, Ihnen unseren Fans und Freunden möglichst bald wieder unsere Musik bei Auftritten und Konzerten präsentieren zu können. Schauen Sie dazu bitte einfach öfters mal hier auf unserer Homepage vorbei, um aktuelle Neuigkeiten und Termine zu erfahren. Wir können es kaum erwarten, wieder vor Ihnen unserem wunderbaren Publikum aufzutreten und Sie mit unserem modernen Sound zu unterhalten.

Wir freuen uns jedenfalls riesig auf unseren musikalischen Neustart und sind total „Happy“!


New Sound - Sound News

Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung des BOS

Bei der am 19.02.2021, aufgrund der aktuellen Situation, erstmals online stattgefundenen Jahreshauptversammlung des BOS standen auch die Neuwahlen des Vorstandes auf der der Tagesordnung. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden wurde im Anschluss der im Jahr 2020 verstorbenen Vereinsmitglieder Walter Grohs, Peter Eisenhauer, Gerda Schäfer und Josef Sutor gedacht.

Nach den Berichten des 1. Vorsitzenden, des Vorstand Finanzen, der Kassenprüfer und des Dirigenten, standen die turnusmäßig alle zwei Jahre stattfindenden Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Die Neuwahlen des Vorstandes brachten folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender: Jürgen Marx 

2. Vorsitzender: Stephan Maier

Vorstand Finanzen: Silvia Wolframm

Vorstand Kommunikation: Lorena Wolframm

Vorstand Mitgliederbetreuung: Christian Grohs

Vorstand Notenpflege: Johanna Gilles

Vorstand Inventarpflege: nicht besetzt

Beisitzer: Janina Maier

Dirigent: Peter Gälweiler

Kassenprüfer: Christoph Schmidt / Inga Petersen

Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern im Vorstand Finanzen Christoph Schmidt und im Vorstand Inventarpflege Sven Derschug an dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön für die in den vergangenen Jahren im Vorstand geleistete Mitarbeit.


Wow, und einfach nur Danke!

Unsere Crowdfunding-Aktion der Volksbank Kaiserslautern ist beendet. Und was sollen wir sagen? Einfach nur "Wow" und vielen lieben Dank für eure/Ihre große Hilfsbereitschaft in diesem außergewöhnlichen Jahr. Wir waren überwältigt von der Spendenbereitschaft und freuen uns natürlich sehr, dass wir bei euch und Ihnen so einen großen Rückhalt erfahren haben. Das macht uns glücklich und zeigt uns, dass wir auch in schwierigen Zeiten auf unsere Musikerinnen, Musiker und Sie, unsere treuen Fans des BOS-Sounds, vertrauen dürfen.

Dies ist für uns ein ganz großer Beweis Eurer und Ihrer Verbundenheit gegenüber dem BOS, und gibt uns Ansporn und Antrieb, Sie im kommenden Jahr wieder mit unserem BOS-Sound bei Konzerten, Auftritten und Events zu erfreuen. Und vielen Dank an die Volksbank Kaiserslautern, welche mit dieser Aktion den Vereinen der Region die Möglichkeit gibt an Ihrer großzügigen Beteilung zu partizipieren.

Wir hoffen, dass wir im neuen Jahr bald mit unseren Proben beginnen können und wir Sie dann im Sommer, aber spätestens im Herbst/Winter wieder mit unserer Musik begeistern dürfen.

Nochmals vielen, vielen Dank an alle für die großartige Unterstützung. Bleiben Sie gesund und auf ein Wiedersehen und Hören im neuen Jahr.

Liebe Grüße von Eurem/Ihrem BOS